Was ist eine Akku Heckenschere?

Immer mehr Menschen in der heutigen Zeit entscheiden sich für eine Akku Heckenschere. Zum einen sind diese Geräte sehr einfach zu bedienen und zum anderen kann man damit mühelos und schnell große als auch kleine Hecken schneiden. Besonders zeichnen sich Akku Heckenscheren dadurch aus, dass sie ohne Strom verwendet werden können. Wie es der Name „Akku Heckenschere“ bereits schon sagt, funktionieren diese Heckenscheren mit einem Akku. Das bedeutet, dass man mit einer Akku Heckenschere flexibel und überall arbeiten kann. Man braucht sich keine Gedanken darüber machen, wo sich die nächste Stromquelle befindet. Ist man mit dem Heckenschneiden fertig, kann man den Akku danach bequem an einem gewünschten Ort wieder aufladen. Da die Akku Heckenscheren komplett kabellos sind, ist es auch ausgeschlossen, dass man sich irgendwo verheddert, was bei Geräten mit einem Kabel sehr oft der Fall ist. Akku Heckenscheren eignen sich auch perfekt für ältere Hobbygärtner oder Frauen, da man hier nicht viel Kraft einsetzen muss. Auch bei stärkeren Ästen braucht man sich nicht sorgen, ob die eigene Kraft vielleicht nicht mehr ausreicht. Außerdem kann man Akku Heckenscheren nicht nur für das Schneiden von Hecken verwenden, sondern auch zum Schneiden von Ziersträuchern oder Nadelgehölz. Auch andere Pflanzen kann man mit diesem Gerät perfekt in Form schneiden.

Möchten Sie Ihren Garten verschönern, indem Sie unterschiedliche Figuren in Ihre Hecken schneiden möchten, dann eignet sich zum Beispiel eine kleine Akku Heckenschere sehr gut. Diese sind nicht nur klein, man kann sie auch sehr einfach handhaben und bedienen. Sie haben mit einer kleinen Akku Heckenschere in Kürze einen kunstvoll gepflegten Garten.

Einsatzgebiete und Vorteile

Man kann Akku Heckenscheren grundsätzlich überall dort einsetzen, wo man bereits auch mit einer Elektro Heckenschere gearbeitet hat. Die Leistungsfähigkeit ist ausschließlich durch deren Akku begrenzt, jedoch macht dieser rasante Fortschritte.

akku heckenschere testAus diesem Grund ist es auch nicht verwunderlich, dass immer mehr Hersteller unterschiedliche Modelle an Akku Heckenscheren anbieten. Die Auswahl an Akku Heckenscheren im Internet ist zum Beispiel riesig und kennt absolut keine Grenzen. Aus diesem Grund ist es auch nicht immer einfach, sich für ein Modell zu entscheiden. Welche die beste Akku Heckenschere ist, können Sie jedoch schnell und einfach in unserem Akku Heckenschere Test erfahren. Im Akku Heckenschere Vergleich können Sie alle unterschiedlichen Modelle vergleichen und somit auch deren Vorteile als auch Nachteile besser kennenlernen. Für welche Akku Heckenschere Sie sich letztendlich entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Jedoch sollten dabei einige Dinge beachtet werden, welche Sie auch aus unserem Test herauslesen können.

Die benzinbetriebenen Heckenscheren werden nur noch gering angeboten. Eine Akku Heckenschere bringt viele unterschiedliche Vorteile mit sich und deshalb vertrauen auch immer mehr Hobbygärtner auf ihren Einsatz. Ein großer Vorteil der Akku Heckenschere ist natürlich, dass sie kabellos bedient werden kann und man somit nicht mit einem störenden Kabel kämpfen muss. Außerdem sind die meisten Geräte relativ leicht im Gewicht, damit ein einfaches Arbeiten gewährleistet werden kann. Durch das geringe Gewicht kann man mit einer Akku Heckenschere auch länger arbeiten, da somit an Kraft gespart wird. Auch schwierige Stellen kann man mit solch einer Heckenschere problemlos erreichen. Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Heckenschere sind, können Sie auch den Akku Heckenschere Testsieger unter die Lupe nehmen. Vielleicht ist dieser auch der Passende für Ihren Garten.

Nachteile einer Akku Heckenschere

Da die Akku Heckenschere mit einem Akku betrieben wird, ist das Arbeiten nur auf eine bestimmte Zeit bestimmt. Wenn der Akku leer ist, muss man diesen erst wieder neu laden, bevor man weiter arbeiten kann. Es gibt viele Modelle, bei welchen die Leistung des Akkus nur eine Stunde reicht. Sind Sie im Besitz eines größeren Gartens, kann dies durchaus zu einem Problem werden.

Jedoch sollte Sie dabei wissen, dass es auch eine Akku Heckenschere mit 2 Akkus gibt. Somit besteht die Möglichkeit diesen, wenn er leer ist, einfach mit dem Neuen auszutauschen. Dadurch kann man die Arbeit ganz einfach fortsetzen, ohne eine Pause machen zu müssen und abwarten, bis der Akku wieder neu geladen ist.

Welche unterschiedlichen Arten an Heckenscheren gibt es?

Man unterscheidet verschiedene Arten einer Akku Heckenschere. Jedoch sollten Sie sich vor dem Kauf einige Gedanken machen. Sehr wichtig ist zum Beispiel das Einsatzgebiet. Wo wollen Sie Ihre Akku Heckenschere genau einsetzen? Zudem sollte man sich auch Gedanken über die Stärke der Äste machen, auch die Höher der Hecke sollte beim Kauf beachtet werden.

Man unterscheidet eine Akku Heckenschere in drei unterschiedlichen Kategorien: klassische Akku Heckenschere, Langstil Akku Heckenschere und Mini Akku Heckenschere

Die klassische Akku Heckenschere

Am meisten wird die klassische Art der Akku Heckenschere verwendet. Der Grund dafür ist, dass man sie für viele unterschiedliche Hecken problemlos einsetzen kann. Wenn man keine speziellen Anforderungen an die Heckenschere hat, dann eignet sich die klassische Art perfekt. In der Regel liegen alle klassischen Geräte sehr leicht in der Hand und sind einfach zu bedienen. Man kann sie individuell als auch flexibel in einem großen oder kleinen Garten einsetzen.

Die Langstil Akku Heckenschere

Eine Langstil Akku Heckenschere ist mit einer ausziehbaren Halterung ausgestattet. Deshalb wird diese auch Stab-Akku Heckenschere oder auch Telesko-Akku Heckenschere genannt. Diese Variante eignet sich sehr gut für zarte Baumtriebe als auch für etwas höher gewachsene Hecken. Durch den langen Stil der Akku Heckenschere kann man auch schwierige Bereiche ganz einfach erreichen.

Die Mini Akku Heckenschere

Die Mini Akku Heckenschere ist das kleinste Modell unter den Akku Heckenscheren. Sie wird zudem auch als Strauchschere bezeichnet. Sie können mit dieser Akku Heckenschere perfekt kleiner Sträucher als auch Hecken schneiden. Sie sind sehr flexibel in der Handhabung und sehr leicht einzusetzen. Auch ein Feinschliss ist fürs eine Mini Akku Heckenschere kein Problem. Sie eignet sich auch perfekt um kunstvolle Figuren in Sträuchern oder Hecken schneiden. Das Einzige, was Sie hier mitbringen sollten, ist ein wenig Geschicklichkeit.

Welche Akku Heckenschere ist die Richtige für mich?

Es kommt auf viele unterschiedliche Dinge darauf an, um zu wissen, welche Akku Heckenschere sich am besten für Sie eignet.

Sehr wichtig hierbei ist zum Beispiel die Heckenart. Je nach Heckenart unterscheidet sich auch die Stärke der Äste. Es macht natürlich einen großen Unterschied, ob man nun 25 mm dicke Äste schneiden muss oder nur 10 mm dicke Äste. Auch die Länge der Hecke spielt eine wichtige Rolle, um herauszufinden welche Akku Heckenschere sich am besten für Sie eignet. Sind die Hecken lang und groß, so muss man auch mehr Arbeit verrichten. Das bedeutet, dass hier auch die Akkuzeit etwas länger ein sollte. Hier können Sie sich entweder für einen Akku mit langer Laufzeit kaufen. Mittlerweile gibt es auch Akkus, welche mehrere Stunden lange halten. Zudem haben Sie auch die Möglichkeit sich eine Akku Heckenschere mit 2 Akkus zu kaufen. Während Sie einen Akku verwenden, können Sie in der Zeit den anderen einfach aufladen. Damit müssen Sie die Arbeit nicht unterbrechen, was allemal ein Vorteil ist.

akku heckenschere mit akku und ladegerätNatürlich spielt es auch eine wichtige Rolle, wie lange Sie die Heckenschere benutzen möchten. Was bringt Ihnen zum Beispiel ein Billig-Produkt, wenn dies nach wenigen Stunden wieder kaputt geht. Aus diesem Grund sollte Sie unbedingt auf eine gute Qualität und Verarbeitung achten. Ist die Akku Heckenschere sehr billig und kommt irgendwo aus China her, dann wissen Sie bereits, dass Sie von solch einer Akku Heckenschere nicht viel erwarten können. Es ist besser, wenn Sie einmal mehr Geld ausgeben, als eine billige Akku Heckenschere zweimal zu kaufen. Die besten Akku Heckenscheren, welche zum Beispiel von namhaften Herstellern online angeboten werden, müssen auch nicht immer überteuert sein. Jedoch ist es vom Vorteil, wenn Sie sich hier für eine Profi Akku Heckenschere entscheiden.

Achten Sie beim Kauf auf den Akku

Man unterscheidet bei einer klassischen Akku Heckenschere 2 unterschiedliche Leistungsklassen. Hier kann man sich entweder für eine Akku Heckenschere 36 V oder 18 V Spannung entscheiden. Eine Heckenschere mit 36 Volt ist in maximal 45 Minuten komplett geladen. Danach kann man die Heckenschere ungefähr eine Stunde verwenden. Wenn Sie einen kleinen Garten besitzen und nicht große Anforderungen an eine Heckenschere haben, dann reicht auch eine Akku Heckenschere 18 V vollkommen aus. Der Akku der Heckenschere ist der Grund dafür, dass man solch ein Gerät so flexibel einsetzen kann. Es ist praktisch und leicht und eignet sich für kleinere als auch größere Hecken.

Außerdem gibt es auch wie bereits erwähnt Heckenscheren, welche mit 2 Akkus ausgestattet sind. Somit wird schnell die gesamt Leistung einer Akku Heckenschere erhöht.

Man sollte bei allen unterschiedlichen Akku-Modellen darauf achten, dass der Ladevorgang nicht unterbrochen wird. Neigt der Akku zum Beispiel dem Ende zu, sollte man ihn sofort austauschen.

In unserem Testbericht Akku Heckenschere werden ihnen viele unterschiedliche Akku Modelle vorgestellt. Für welches Modell Sie sich entscheiden, liegt bei Ihnen. Sie können sich zudem auch für ein komplettes Akku Heckenschere Set entscheiden. Im Internet haben Sie sozusagen die Qual der Wahl. Hier bieten Ihnen viele unterschiedliche Hersteller verschiedene Modelle an. Bestimmt finden Sie auch die passende Akku Heckenschere für sich.

1. Makita DUH523Z

Die handliche und leichte Akku Heckenschre Makita DUH523Z eignet sich für einen Formschnitt und kleine Hecken sehr gut. Eine Leerlaufhubzahl von etwa 1350/min und ein 53 cm langes Scherblatt sorgen für einen äußerst schnellen Arbeitsfortschritt bei kleineren Hecken mit einer Aststärke von Ø15.

akku heckenschere test

Außerdem weist die Akku Heckenschere einen vibrationsarmen Lauf auf. Zudem verfügt sie über ein wechselbares Scherblatt, das rostfrei ist. Die Akku Heckenschere ist mit einer integrierte Akku Kapatizitätanzeige ausgestattet, welche Ihnen genau anzeigt, wann der Akku geladen oder ausgetauscht werden sollte.

Die Akku Heckenschere DUH523Z verfügt über ein scharfes und starkes Messer. Das mitgelieferte Scherblatt ist beiderseitig mit einem stark geschliffenen Messer ausgestattet, welche für schnelle und sehr starke Schnitte sorgt. Der Abstand der Messer beträgt 26 mm, was bedeutet, dass Äste mit einem Durchmesser von 15 mm problemlos mit der Akku Heckenschere geschnitten werden können. Zudem hat man die Möglichkeit das Scherblatt jederzeit mühelos zu wechseln.

Das geringe Gewicht und die Größe sorgen dafür, dass man die Akku Heckenschere auch für längere Zeit problemlos bedienen kann. Die Akku Heckenschere besitzt einen Handgriff mit

Gummipolster, welcher perfekt in der Hand liegt. Da die Heckenschere mit einem Akku betrieben wird, kann man auch sehr flexibel mit der Akku Heckenschere arbeiten. Man ist nämlich an keine Steckdose gebunden.

Die Akkuheckenschere ist sehr einfach zu bedienen und zudem auch sehr handlich. Mit einem Gewicht von 3.3kg kann man mit der Heckenschere mühelos länger arbeiten, ohne dabei zu ermüden.

Vorteile:

  • Geringes Gewicht
  • Einfach zu bedienen und sehr handlich
  • Die Heckenschere liegt in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Schneidet schnell und sorgfältig kleine Hecken
  • Da es nur mit einem Akku betrieben wird, hat man kein störendes Kabel
  • Schneidet perfekt Äste bis zu 5 mm

Nachteile:

  • Wird ohne Akku und ohne Ladegerät versendet

 

2. Bosch AHS 54-20 LI

Die Akku Heckenschere von Bosch eignet sich optimal für die Pflege und das Schneiden von besonders großen Hecken. Das Gerät kann schnurrlos verwendet werden und man kann ungestört ohne ein störendes Kabel arbeiten. Zudem bietet Sie Ihnen eine maximale Leistung. Die Akku Heckenschere ist mit einem Anti-Blockier-System ausgestattet, welches für ein kontinuierliches Schneiden der Hecken sorgt.

akku heckenschere mit akku und ladegerätDas Gerät ist sehr einfach zu bedienen und man kann mühelos die Hecke perfekt gestalten. Die Akku Heckenschere bietet Ihnen uneingeschränkte Mobilität und dies mit einer maximalen Leistung. Die Gefahr einer lästigen Kabelentwirrung oder des Durchschneidens besteht bei der Akku Heckenschere von Bosch nicht. Man kann mit Ihr nicht nur sauber Heckenschneiden, sondern kann man mit ihr vor allem sicher arbeiten.

Wie bereits erwähnt, eignet sich die Heckenschere perfekt für große Hecken. Man kann mit dem Gerät Äste von bis zu 25 mm ohne Probleme schneiden. Danke der laserstrahlgeschnittenem Messer, welche über einen Diamantenschluff verfügen, können Schnitte präzise und sauber durchgeführt werden.

Für einen guten Schutz des Messers sorgt ein integrierter Messer Protector, so können Sie mühelos und sicher drauf losschneiden. Durch den Protector, kann das Messer auch nicht versehentlich mit Wänden oder einer Mauer in Berührung kommen. Somit kann eine Beschädigung des Gerätes ausgeschlossen bleiben.

Dank eines sogenannten Anti-Block-System kann man mit der Akku Heckenschere besonders schnell und effizient arbeiten. Wenn ein Ast zum Beispiel nicht sofort durchtrennt wird, ändern die Messer die Laufrichtung automatisch. Somit gewährleistet Ihnen die Akku Heckenschere ein unterbrechungsfreies Schneiden. Viele Heckenscheren geben hier beispielsweise schon auf.
Die Akku Heckenschere liegt in allen unterschiedlichen Positionen perfekt in der Hand. Dank des multifunktionalen Frontgriffs wird Ihnen ein komfortables und einfaches Heckenschneiden gewährleistet. Zudem werden Sie durch das ergonomische Design beim Arbeiten entlastet.

Vorteile:

  • Eignet sich perfekt für große Hecken
  • Verfügt über ein Anti-Block-System
  • Liegt perfekt in der Hand
  • Ermöglicht ein flexibles Arbeiten

Nachteile:

  • Etwas teurer

 

3. Bosch AHS 55-20 LI

Die Bosch Akku Heckenschere AHS -55-20 LI kann sich durch ihr besonders leichtes Gewicht allemal auszeichnen. Die Heckenschere wiegt mit dem Akku nur 2.6 kg. Das bedeutet, dass sie somit sogar leichter ist als viele Elektroheckenscheren. Die Akku Heckenschere von Bosch ist dadurch äußerst komfortabel in der Handhabung. Außerdem kann die Akku Heckenschere auch im Bereich der Leistung allemal überzeugen. Man kann mit dem Schwert eine gute Schnittlänge bis 55 cm ohne Probleme erreichen. Der sehr große Zahnabstand mit 20 mm dient dazu, dass Sie auch stärkere Äste leicht erfassen und schneiden können.

kleine akku heckenschereIm Akku Heckenschere Test konnte die Heckenschere sogar Äste mit einem Durchmesser von 17 bis 17 mm zügig und gut schneiden, was ein sehr guter Wert ist.

Die Akku Heckenschere von Bosch eignet sich somit perfekt für den Rück- als auch Formschnitt von Hecken. Zudem verfügt die Akku Heckenschere über eine Messerspitze, welche mit einem sogenannten Stoßschutz ausgestattet ist. Bosch nennt dies auch „Messer-Protector“. Das heißt, dass Sie somit problemlos auch Hecken schneiden können, die an einer Mauer liegen. Es besteht dabei keine Gefahr, dass sich das Messer daran anstoßen könnte und beschädigt wird.

Eine Besonderheit der Akku Heckenschere ist die Sägefunktion. Die Zähne an der Sägespitze wurden so geschliffen, damit man problemlos Äste schneiden kann, welche eigentlich gar nicht in eine 20-mm-Zahnöffnung passen. In den Herstellerangaben kann man herauslesen, dass man mit der Heckenschere auch Äste mit einem Durchmesser von 25 mm perfekt sägen kann.

Vorteile:

  • Das Gerät sorgt für eine sehr gute Schnittleistung
  • Die Akku Heckenschere ist leicht und sehr angenehm in der Handhabung
  • Eignet sich perfekt auch für dickere Äste
  • 18V Akku und Schnellladegerät im Lieferumfang enthalten
  • Liegt in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Schneidet sauber und sorgfältig auch hohe Hecken

Nachteile:

  • Keine Akku Kapaitzitätsanzeige

 

4. Einhell GE-CH 1846

Wenn man sich eine neue Akku Heckenschere kaufen möchte, muss man sich zwischen drei Grundformen entscheiden, nämlich Benzin, Akku oder Kabel. Im Gegensatz zu einer klassischen Elektro-Heckenschere braucht die benzinbetriebene Ausführung kein Kabel. Man kann somit komplett individuell arbeiten und ist nicht eingeschränkt. Dank des Power X-Change Akkusystem von Einhell kann man stets den gleichen Akkutyp für mehrere unterschiedliche Werkzeuge verwenden. Das bedeutet, dass Sie mit dieser Heckenschere auch viel an Geld sparen können, denn Sie müssen nicht jedes Mal neues Zubehör kaufen.

beste akku heckenschereDas Messer der Akku Heckenschere ist aus Laser- als auch diamantengeschnitten Stahl. Somit bringt die Akku Heckenschere nicht nur genügend Leistung mit sich, sondern ist dadurch auch äußerst robust und langlebig.

Man kann mit der Heckenschere von Einhell perfekt kleinere als auch größere Hecken perfekt sägen. Die Power –Chanke Akkus sind in verschiedenen Kapazitäten und Leistungsstufen auf dem Markt erhältlich.

Mit der Akku Heckenschere von Einhell brauchen Sie sich um kein störendes Kabel kümmern. Sie bietet Ihnen eine absolute Bewegungsfreiheit. Sie können die Heckenschere ganz einfach benutzen und zudem ist sie auch sehr komfortabel in der Handhabung.

Die Einhell GE-CH 1846 funktioniert nicht nur leise, sondern ist auch sehr zuverlässig. Die Bedienung geht ganz leicht von der Hand. Außerdem kann sich auch das Schnittergebnis des Gerätes allemal sehen lassen. Auch dickere Äste sind für die Akku Heckenschere von Einhell überhaupt kein Problem. Auch die Verarbeitung und das Design können sich allemal sehen lassen. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis der Akku Heckenschere liegt in einem sehr guten Bereich.

Vorteile:

  • Die Akku Heckenschere ist robust und weist eine lange Lebensdauer auf
  • Liegt in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die Messer sind auch diamantgeschliffenen und lasergeschnittenen Stahl
  • Das Gerät ist handlich und klein
  • Ein geringes Gewicht sorgt für ein komfortables Arbeiten

Nachteile:

  • Etwas geringe Schnittstärke

 

5. Black+Decker GTC1845L20

Die Black+Decker Akku Heckenschere wiegt zusammen mit dem Akku 2.6 kg. Somit ist die Akku Heckenschere sehr leicht in der Handhabung und auch einfach zu bedienen. Man kann mit dem Gerät mühelos lange Arbeiten und es einfach transportieren. Das Gerät ist auch für ältere Leute oder für Frauen durch das geringe Gewicht sehr gut geeignet. Sie werden damit sicher nicht schnell aus der Puste kommen. Das Gerät bietet Ihnen zudem auch ein sicheres Arbeiten und die Handgelenke werden außerdem entlastet.

akku heckenschere vergleichDie stabile, funktionale, einwandfreie Akku Heckenschere ist mit einem neuartigen Li-Ionen-Akku ausgestattet. Dieser garantiert der Heckenschere eine besonders lange Lebensdauer, was allemal vorteilhaft ist.

Es handelt sich bei der Black+Decker Heckenschere, welche über eine E-Drive-Technologie verfügt, um eine Heckenschere, die perfekt für kleinere als auch größere Hecken eingesetzt werden kann.

Zur Ausstattung der Akku Heckenschere gehören ein Handschutz, eine Messerhülle und ein Messer-Schnellstopp. Die Akku Heckenschere Black+Decker misst eine Länge von genau 86.5 cm, sie ist ungefähr 18.5 cm breit und verfügt über eine Tiefe von 19.5 cm. Das Gewicht der Akku Heckenschere beträgt genau 2.6 kg.

Es befinden sich neben der Buchsschere ebenfalls ein Ladegerät, eine ausführliche Bedienungsanleitung und ein Akku im Lieferumfang. Der Akku Heckenschneider schneidet sehr kräftig und auch sorgfältig. Die Akku Heckenschere mit Akku und Ladegerät eignet sich für alle Hobbygärtner sehr gut, egal ob für Männer, Frauen oder auch ältere Leute.

Durch die einfache Handhabung kann man die Akku Heckenschere überall einsetzen. Auch ein längeres Arbeiten wird durch das geringe Gewicht ermöglicht, ohne das man dabei ermüdet. Das Gerät kann man bei Amazon zu einem sehr guten Preis erwerben.

Vorteile:

  • Das Gerät schneidet gut und kräftig
  • Die Akku Heckenschere weist ein sehr geringes Gewicht von nur 2.6 kg auf
  • Sie ist leicht in der Handhabung
  •  Der Akku passt auch auf andere Akkuwerkzeuge von Black+Decker

Nachteile:

  • Der Messerschutz ist etwas zu dünn