Was ist ein Autostaubsauger?

Ein Staubsauger ist heutzutage ein fester Bestandteil in jedem Haushalt und gehört praktisch zum Inventar. Ein Staubsauger dient in erster Linie dazu, Schmutz und Staub in Innenräumen auf eine komfortable Art und Weise zu beseitigen. Praktischerweise wird der Staub anschließend in einem speziellen Staubbehälter oder in einem klassischen Staubsaugerbeutel aufgefangen. Diese bequeme Art der Staub- und Schmutzbekämpfung kann auch im Auto fortgesetzt werden.

Ein handelsüblicher Bodenstaubsauger hat jedoch ein vergleichsweise hohes Gewicht und eine stattliche Größe, sodass für die Reinigung des Fahrzeuginnenraumes ein Bodenstaubsauger eher nicht vorteilhaft eingesetzt werden kann. Zudem benötigt ein Bodenstaubsauger grundsätzlich eine Stromverbindung mit einem entsprechenden Stromkabel, was die Reinigung des Autos ebenfalls erschwert.

Der Autostaubsauger wurde so konzipiert, dass all die für die Autosäuberung unvorteilhaften Eigenschaften eines Bodenstaubsaugers weggelassen wurden und dafür Features verwendet wurden, die ein optimales Reinigungsergebnis im Auto-Innenraum zulassen. Somit werden Krümel, Sand, Staub, Steinchen, Laub, Staub und Verpackungsreste einfach und schnell aufgesaugt. Durch den komfortablen Betrieb mit einem Autostaubsauger Akku entfällt das Kabel komplett. Einige Auto Staubsauger beziehen ihren Strom über den Zigarettenanzünder. Diese Modelle sind jedoch mit einem extra langen meist über 5 Meter weitreichenden Kabel ausgestattet, mit dem auch noch der Kofferraum mühelos erreicht werden kann. Autostaubsaugermodelle weisen in aller Regel sehr kompakte Bauweisen auf, die sich zusammen mit den mitgelieferten Aufsatzdüsen als sehr nützlich erweisen, da so auch schwierig erreichbare Stellen gründlich gesäubert werden können.

Wie funktioniert ein Autostaubsauger?

In einem Autostaubsauger Test und auch in einem Autostaubsauger Vergleich wurde jeweils festgestellt, dass sich die Funktionsweise von einem Autosauger und einem herkömmlichen Bodenstaubsauger nicht unterscheidet.

Das Herzstück eines jeden Staubsaugers ist der Motor, der relativ klein und leichtgewichtig ist, aber dennoch viel Power besitzt. Der Motor setzt ein Gebläse in Gang, das einem Schaufelrad ähnelt. Das Gebläse hat eine enorme Drehgeschwindigkeit von einigen Tausend Mal in der Minute, sodass im Inneren des Gerätes ein gewaltiger Sog entsteht. Das heißt, sobald der Sauger mit einem Saugrohr und einer Düse ausgestattet ist, wird alles was sich vor der Düse befindet eingesaugt, wie Luft, Staub und Schmutz. Das Saugrohr verbindet die Düse und den Staubbeutel. Schmutzteilchen werden über die Düse aufgenommen, über das Saugrohr geleitet und im Staubbeutel aufgefangen. Während in der Vergangenheit häufig Papierfilter genutzt wurden, werden moderne Staubsauger mit mehrlagigen speziellen Schmutz- und Antiallergenfiltern ausgestattet oder sind mit einem Staubfangbehälter erhältlich.

Autostaubsauger haben jedoch den entscheidenden Vorteil, dass sie für ihren Zweck in einer leichteren und kleineren Ausführung zur Verfügung stehen als ein handelsüblicher Haushaltsbodenstaubsauger. Deshalb kann auch die Reinigung in einem eng bemessenen Raum einfach gelingen. Dabei stehen drei verschiedene Handstaubsauger Energie Versorgungen zur Verfügung:

  • Autostaubsauger 12V Kabelverbindung zum Zigarettenanzünder
  • Autostaubsauger Akku
  • Verbindung mit dem Stromnetz

Handstaubsauger Auto Vergleiche haben gezeigt, dass die Strombeziehung über den Zigarettenanzünder die beliebteste Variante ist, da die Saugung hier am leistungsstärksten erfolgen kann und die Nutzung sehr flexibel ist. Aber auch die inzwischen sehr leistungsstarken Akkus mit einer kurzen Aufladezeit und einer relativ langen Nutzungsdauer haben sich durchgesetzt. Auf die Autostaubsauger lassen sich diverse Fugen- oder Polsterdüsen aufstecken, mit denen der gesamte Innenraum, ob Polster, Teppiche, Plastikablagen, enge Zwischenräume oder schwer erreichbare Stellen wie Lüftungsschlitze leicht und gewissenhaft reinigen.

Was unterscheidet einen Autostaubsauger von einem Haushaltsbodenstaubsauger?

Ein signifikantes Merkmal eines Staubsaugers für das Auto gegenüber einem normalen Bodenstaubsauger ist ohne Zweifel das kompakte Design. Dadurch wird die Innenreinigung des Fahrzeuges erheblich erleichtert, da hier das Platzangebot sehr begrenzt ist. Die Leistungskraft eines Bodenstaubsaugers wird mit einem Handstaubsauger zwar nicht erreicht, dennoch reicht die Energie, um sämtlichen Schmutz aus dem Auto vollständig zu beseitigen. Auch im Vergleich zum Tankstellen Staubsauger für Autoaufbereitung und Komplettreinigungen haben die kleinen Kompaktgeräte die Nase vorn. Auch im Hinblick auf die Flexibilität sind Autostaubsauger den Geräten an der Tankstelle überlegen, da sie überall flexibel eingesetzt werden können, und sofern einmal angeschafft, arbeiten die kleinen Helfer stromsparend und erzeugen so gut wie keine Folgekosten.

Die Vor- und Nachteile eines Autostaubsaugers

Ähnlich den klassischen Akku-Handstaubsaugern, werden auch Autostaubsauger durchaus günstig angeboten. Die Preisspanne liegt hier bei 30 Euro bis weit über 100 Euro. Ist der Sauger ausschließlich für den Akku Betrieb ausgelegt, sollte die Laufleistung mindestens 20 bis 30 Minuten betragen, da eine gründliche Innenreinigung in etwa diese Zeit in Anspruch nimmt.

Die weiteren wichtigen Vorteile im Überblick:

  • Klein, leichtgewichtig, kompakte Bauweise
  • Die meisten Modelle besitzen einen Auffangbehälter ohne Beutel.
  • Kein Steckdosenanschluss nötig
  • Zuverlässige Beseitigung von Schmutz und Staub
  • Umfangreiches Zubehör für schwer erreichbare Stellen
  • Kostengünstig

Die speziell mitgelieferten Zubehörteile, wie Fugen-/Polsterdüse und weitere Spezialdüsen für Modelle mit einer Nasssaugfunktion, eignen sich für insbesondere zur Staub-und Schmutzbefreiung in folgenden Bereichen:

  • Fußmatten (Ausführung in Gummi oder Teppich)
  • Der gesamte Fußraum des Fahrzeuges
  • die Autositze und Rückbank
  • Kofferraum
  • Hutablage
  • Armaturenbrett und Fahrzeugarmaturen
  • Nachteile eines Autostaubsaugers
  • Schwächere Leistungskapazität
  • Begrenzte Laufzeit bei akkubetriebenen Geräten
  • Modelle mit 12V Zigarettenanschluss benötigen den laufenden Motor

Ein guter Autostaubsauger kann selbstverständlich darüber hinaus auch im Haushalt Verwendung finden. So können zum Beispiel Treppen vorteilhaft gereinigt oder kleinere Missgeschicke in Küche und Essbereich im Handumdrehen beseitigt werden, die mit einem Bodenstaubsauger eher schwierig zu erreichen sind oder der Staubsauger erst umständlich hervorgeholt und aufgebaut werden muss.

Benötige ich einen Autostaubsauger?

Bei einer intensiven Nutzung des Fahrzeuges wird dieses auch zwangsweise schmutzig. Preiswerte und komfortable Alternativen zu Tankstellensaugern oder Saugern an Waschanlagen bieten Autostaubsauger, die trotz günstiger Preise teilweise ausgezeichnet funktionieren. Eine lohnenswerte Anschaffung ist ein akkubetriebener oder 12V Anschluss betriebener Autostaubsauger allemal, vor allem für Eltern von Kleinkindern oder Tierhalter. Mit einem sauberen und gepflegten Innenraum des Fahrzeuges steigt auch der Wohlfühlfaktor. Eine regelmäßige Reinigung erhöht auch ganz nebenbei den Werterhalt. Da oftmals jedoch eine Steckdose bedürftiger Haushaltsstaubsauger für die PKW-Reinigung nicht infrage kommt, bieten sich hier Autostaubsauger an.

Auto Staubsauger kaufen – Diese Kriterien sollten Sie unbedingt beachten

Dieser Autostaubsauger Test ermittelt keinen Autostaubsauger Testsieger, sondern soll Ihnen helfen, das optimale Gerät für Ihre individuellen Ansprüche zu finden. Dafür haben wir die wichtigsten Eckpunkte in der folgenden Kaufberatung zusammengetragen:

Staubsauger für Auto – Welche Energiequelle wählen?

Da Autostaubsauger normal gebräuchliche Stromanschlüsse nicht benötigen, kommen hier alternative Energieformen in Betracht, die sich in drei unterschiedliche Saugertypen unterteilen:

Anschluss via Zigarettenanzünder im Fahrzeug

Vor dem Kauf sollte unbedingt der Wert der vorhandenen Stromstärke am Gerät geprüft werden. Dieser Wert bringt Klarheit darüber, ob der Autostaubsauger für den Anschluss an einen Zigarettenanzünder überhaupt geeignet ist. Hier bieten sich 12V-Modelle an, da der Zigarettenanzünder genau diese Stromstärke abgibt.

Bei dieser Art der Stromversorgung ist allerdings beachtenswert, dass die Inbetriebnahme des Saugers bei laufendem Motor erfolgen muss. Hierzu sei erwähnt, dass die Umwelt dadurch belastet wird und auch die Batterie des Autos Energie einbüßt. Trotzdem bleiben Autostaubsauger mit dieser Form der Energiezufuhr praktisch. Wer also den Saugvorgang auf ein paar Minuten beschränkt, hält die unnötige Abgas-Entwicklung in Grenzen.

Energiezufuhr per Akku

Die mit Abstand umweltfreundlichste Energieversorgung bietet ein Akku-Sauger und gilt damit als bester Autostaubsauger, was die Energiebilanz angeht. Der eingebaute Akkumulator kann jederzeit bequem aufgeladen werden. Im geladenen Zustand benötigt das Gerät weder einen Anschluss, Kabel oder laufenden Motor.

Die Saugleistung hängt dabei sehr stark vom Ladestand des Akkus ab. Das bedeutet, dass sobald die Akku-Leistung abnimmt, auch die Saugkraft sinkt. Für ein umfangreiches Saugvorhaben sollte deshalb gegebenenfalls auf ein separates Anschlusskabel zurückgegriffen werden.

Saugen mit einem Steckdosen-Stromanschluss

Neben all den komfortablen Alternativ-Methoden besitzen einige Modelle die Vorrichtung für einen Stromanschluss mit einer Steckdose. Vorteilhaft ist natürlich, dass hier die kompakte Ausführung des Saugers mit einem dauerhaft anhaltenden starken Sog verbunden werden kann. Lohnenswert ist die Anschaffung dieses Produktes für Fahrzeuge, die in einer Garage oder einem Carport untergebracht stehen.

Die Saugleistung bzw. Leistungsstärke:

Grundsätzlich wird die Leistungsstärke eines elektrischen Gerätes mit der Maßeinheit Watt beziffert. Die Wattzahl trifft jedoch keine genaue Aussage darüber, wie effektiv ein Gerät arbeitet, sondern anhand der Wattzahl lässt sich der Strombedarf eines Gerätes für dessen Betrieb ablesen. Neben der Wattzahl tragen auch folgende Faktoren zur Saugleistung bei.

Die Leistung der Motoren

Die Länge des verwendeten Saugrohres

Die Bauart der Aufsatzdüsen

Das Aufnahmevolumen und Nutzungsdauer:

Die Größe des Autostaubsaugers dient nicht allein der Handlichkeit, sondern bietet auch mehr Platz im Inneren für die aufgenommenen Schmutzpartikel. Ein größeres Volumen bedeutet also gleichzeitig, dass der Behälter nicht so häufig entleert werden muss. Als Richtgröße gilt. Ab einem Fassungsvermögen von 0,4 l wird von einem größeren Modell gesprochen. Für Handstaubsauger, die mit einem installierten Stromanschluss arbeiten, sind Kabellängen ab 4 Metern empfehlenswert, damit auch alle Bereiche im Auto bequem erreicht werden können.

Als bester Autostaubsauger im Autostaubsauger Test gilt nicht automatisch der Autostaubsauger Testsieger, sondern die bevorzugte Ausstattung und Bedienung hängt von vielen Faktoren, wie Vorlieben, Gewohnheiten und den Ansprüchen ab. Der Markt bietet eine Fülle von unterschiedlichen Geräten, die es Jedem ermöglichen, den passenden Autostaubsauger für sich zu finden.

 

1. PowerLead SZ1920061DE

Hinter dem Hersteller und der Marke PowerLead steht ein professionelles internationales elektronisches Business Unternehmen, welches ausschließlich auf Unterhaltungselektronik und Auto-Elektronik ausgerichtet ist. Der Hersteller PowerLead ist im asiatischen Raum in Guangdong ansässig und wurde im Jahr 2007 gegründet. Inzwischen erwirtschaftet das Unternehmen mit 200 fest angestellten Mitarbeitern 1 – 2,5 Millionen US Dollar Jahresumsatz. Die Hauptabsatzmärkte finden sich in Nord- und Südamerika sowie in Osteuropa.

autostaubsauger

Der PowerLead SZ1920061DE Autostaubsauger begeistert durch eine hohe Saugkraft und eine hochwertige Verarbeitung. Die Stromversorgung erfolgt, nachdem die Zündung am Auto eingeschaltet ist, mit dem 12 Volt Anschluss am Zigarettenanzünder. Der Autostaubsauger kann dann mit einer Leistung von 100 Watt betrieben werden, wobei die Saugkraft bei starken 4000 PA liegt. Der PowerLead eignet sich sowohl für das Nass- sowie auch für das Trockensaugen. Wasser, Staub, Haare von Haustieren, Krümel und kleine Steinchen sind für den SZ1920061DE keine Hürde.

Mit gerade einmal 70dB liegt der Geräuschpegel bei diesem Modell sehr niedrig. Die Ausstattung mit dem extra langen 5 Meter weitreichenden Stromkabel, erleichtert die Reinigung erheblich und selbst der Kofferraum wird für eine gründliche und tiefenreine Säuberung mühelos erreicht. Der hochwertige und äußerst effiziente Motor mit Zentrifugalventilator sorgt für eine starke Absaugung und erzeugt mit der Radial-Zyklon-Technologie einen starken Luftstrom, der selbst mikroskopisch winzige Partikel aufsaugt. Nach einer 30 minütigen kontinuierlichen Laufzeit sollte der PowerLead SZ1920061DE Autostaubsauger für einige Minuten zur Abkühlung pausieren.

Der PowerLead SZ1920061DE Vakuum Autostaubsauger hat ein sehr ansprechendes und kompaktes und deshalb sehr handliches Design. Der Korpus besteht aus sehr robustem Polycarbonat. Das Gesamtgewicht des Autostaubsaugers wird mit 1,09 Kilogramm angegeben und liegt damit sehr gut in der Hand und auch bei einem längeren Saugvorgang wird der Sauger als nicht überaus schwer empfunden. Durch die Produktabmessungen von L/B/H 390 mm x 1120 mm x 155 mm ist dieses Modell sehr bequem benutzbar.

Vorteile:

  • Sehr geräuscharm
  • Nass- und Trockensaugung

Nachteile:

  • Gerätenutzung nur bei laufendem Motor möglich

 

2. Holife Generation II

Das Unternehmen Shenzhen Holife Technologie ist spezialisiert auf die Produktion von Haushaltselektrogeräten. Das Unternehmen, das seinen Hauptfirmensitz in Guangdong in China hat, wurde im Jahr 2005 gegründet. Die Mitarbeiterzahl wird mit 100 fest angestellten Beschäftigten beziffert. Die hochwertig verarbeiteten Produkte werden zum großen Teil in China, Asien, in den USA, Europa, Nord- und Südamerika, Australien, Mittlerer Osten, Afrika und Neuseeland vermarktet.

autostaubsauger test

Der Holife Generation II Handstaubsauger ist mit der neuesten Li-Ion-Akku-Technologie ausgestattet. Die Aufladezeit des Akkus beträgt ungefähr 3 bis 5 Stunden und der Handstaubsaugger ist dann für ca. 30 Minuten einsatzbereit. Während der etwa 30 minütigen Nutzungsdauer bietet der Holife eine gleichbleibende starke Saugleistung und ist für die Nass- oder Trockensaugung gleichermaßen geeignet.

Der Staubbehälter lässt sich ganz einfach per Knopfdruck entleeren und der eingesetzte Filter kann unter fließendem Wasser gereinigt werden. Mit einer maximalen Leistung von 100 Watt und einer maximalen Wasseraufnahmekapazität von 100 ml reinigt der Holife Handstaubsauger gründlich Polsterungen und sonstige Oberflächen und beseitigt dabei kraftvoll Schmutz, Krümel, Wasserflecken, Flüssigkeiten, Tierhaare.

Der Holife Handstaubsauger wirkt hochwertig verarbeitet und die im Lieferumfang enthaltenen Düsen und Aufsätze für die Nass- und Trockensaugung decken alle Einsatzgebiete ab.

Die Form des Holife Generation II Handstaubsauger ist für eine sehr handliche Bedienung konzipiert. Auch die Schalter lassen sich sehr leicht betätigen und müssen nicht dauerhaft gedrückt gehalten werden. Der Holife macht einen soliden Gesamteindruck und überzeugt mit einem überaus zufriedenstellenden Saugergebnis.

Die Produktabmessungen betragen beim Holife Generation II insgesamt 43 x 19 x 15,5 cm. Das Gewicht von 1,5 Kilogramm ist hingegen für kleine Geräte etwas schwer ausgefallen und bei einem längeren Saugvorgang macht sich das Gewicht doch bemerkbar. Dafür bietet der Holife einen ergonomischen Griff, mit dessen Hilfe das Gerät angenehm getragen werden kann.

Vorteile:

  • Nass- und Trockensaugung
  • Kurze Ladezeit
  • Einfache Filterreinigung

Nachteile:

  • Das Gerät weist ein hohes Gewicht

 

3. Hikeren HXCQ-0070

Hinter der Marke Hikeren steht das Unternehmen Huayu Technology welches im Jahr 2003 gegründet wurde und sich vorrangig der Produktion und Vermarktung von Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräten widmet. Auf dem europäischen und amerikanischen Absatzmarkt konnte sich die Marke Hikeren bereits erfolgreich etablieren. Auf den ca. 5000 m2 großem Fabrikgelände stehen den 400 Beschäftigten modernste automatisierte Montagemaschinen und Ausrüstungen zur Verfügung. Alle Produkte unterliegen strengen Qualitätskontrollen und erhalten deshalb das CE-Kennzeichen für geprüfte Sicherheit.

staubsauger für auto

Der Hikeren HXCQ-0070 sorgt mit der 106 Watt starken Leistung für ein ansehnliches Nass- sowie Trockensaugergebnis. Die Stromzufuhr erhält der Hikerem Autostaubsauger über den im Auto befindlichen 12 Volt Zigarettenanzünder-Anschluss. Die Zündung am Auto sollte dafür eingeschaltet sein. Ein noch besseres Saugergebnis wird allerdings bei laufendem Motor erzielt. Das 5 Meter lange Kabel, mit dem der Handstaubsauger ausgestattet ist, sorgt für genügend Reichweite, um auch die hinteren Sitzplätze und sogar den Kofferraum bequem zu erreichen.

Bei dem Hikeren HXCQ-0070 handelt es sich um einen Autostaubsauger, der sehr kompakt und dazu sehr leichtgewichtig ist und sich für die effektive Staubentfernung für den gesamten Innenraum im Auto eignet. Mit den mitgelieferten Fugen- und Polsterdüsen können selbst schwierige Stellen unkompliziert gereinigt werden und zusätzlich erleichtert ein LED Licht die Reinigung. Der Schmutzauffangbehälter lässt sich zur Reinigung einfach abnehmen und kann anschließend unter fließendem Wasser abgespült werden. Die multifunktionale Saugvorrichtung macht dieses Modell zu einem effektiven Helfer zur Schmutzentfernung besonders an schwer erreichbaren Stellen. Entscheiden auch Sie sich für dieses hochwertige Gerät und bestellen Sie es noch heute direkt zu sich nach Hause.

Vorteile:

  • Der Autostaubsauger bringt ein umfangreiches Zubehör mit sich
  • Das Gerät ist mit einem LED Licht
  • Waschbarer Hypalon-Filter
  • Der Staubsauger befindet sich in einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis
  • Das Gerät ist sowohl in der Bedienung als auch in der Handhabung kinderleicht

Nachteile:

  • Die unterschiedlichen Aufsätze lassen sich schwer aufstecken

 

4. Philips ECO FC148/01

Das seit 1891 bestehende niederländische Unternehmen Philips produziert seit 1955 Staubsauger. Die hochwertig verarbeiteten akkubetriebenen Autostaubsauger der Marke Philips finden sich regelmäßig unter den Testsiegern. Die 12V Geräte werden serienmäßig mit der Zyklonen-Technologie und einem Zweistufenfilter ausgestattet. Diese Kombination erhöht die Saugleistung und der Staub verbleibt sicher im Auffangbehälter. Philips hat leistungsstarke NiMH-Akku betriebene Autosauger und 12-Volt-Kfz-Anschluss Autosauger im Sortiment.

auto staubsauger

Der Philips ECO FC148/01 Autostaubsauger überzeugt in erster Linie mit der unerreichten Saugleistung. Dafür verantwortlich sind die leistungsstarken 10,8 Volt Li-Ionen Akkus. Auf allen glatten Böden als auch vom Teppich lassen sich Schmutzpartikel und Tierhaare mühelos entfernt. Die Nutzungslaufzeit liegt bei diesem Modell bei 9 Minuten und variiert je nach Einsatzstärke um +/- 1 Minute. Die Aufladezeit beim Philips Eco FC148/01 beträgt stattliche 7 bis 8 Stunden. Für das erstmalige Laden sollten sogar 16 Stunden eingeplant werden. Dank eines smarten Lademanagements ist eine Überladung der Li-Ionen Akkus ausgeschlossen.

Die Handhabung und Bedienung des Philips Autostaubsaugers ist, dank der zwei Leistungsstufen, die sich über einen Schalter bequem aktivieren lassen, vergleichsweise einfach. Dieses Modell liegt wegen des enorm leichten Gewichtes, bei gerade 800 Gramm, beeindruckend leicht in der Hand und lässt sich einhändig leicht manövrieren. Auch optisch muss sich der Philips FC6148/01 nicht verstecken. Das Material des Gehäuses besteht aus einem robusten Kunststoff und die Form des Gerätes ist ausschließlich geschwungen oder abgerundet. Die Verarbeitung des Philips Autostaubsaugers ist erwartungsgemäß qualitativ sehr hochwertig.

Durch Betätigen des Entriegelungsschalters unmittelbar über der Ladestandanzeige kann die Saugöffnung abgenommen und die Staubkammer zur Reinigung entnommen werden. Die Filtereinheit, bestehend aus einem Grob- und Feinfilter, ist waschbar und die beiden Filter können zur Reinigung einzeln entnommen werden. Auch die 0,5 l fassende Staubkammer kann mit Hilfe von Wasser gründlich gereinigt werden.

Vorteile:

  • Hohe Saugleistung
  • Sehr leichtes Gewicht
  • Hochwertige Verarbeitung

Nachteile:

  • Lange Akku-Ladezeit

 

5. Ymiko

Ymiko ist die Marke und gleichzeitig Hersteller von Haushaltskleingeräten mit einem breit gefächerten Produktangebot. Von Fahrrad LED Leuchten über Cocktail Shaker bis hin zu Handstaubsaugern bietet der chinesische Hersteller seine Produkte in einer absolut akzeptablen Qualität an.

autosauger

Der Ymiko Autostaubsauger zeichnet sich durch seine starke Saugleistung aus. Die Stromzufuhr erhält der Minisauger durch den Zigarettenanzünder im Fahrzeug. Mit 120 Watt Leistung und 4000 PA ist der Ymiko gut gerüstet, um Staub, Haare von Haustieren, Staub, Erde und Krümel zu beseitigen. Durch die Nasssaugfunktion kann der Staubsauger auch Wasser oder andere Flüssigkeiten aufnehmen und im Auffangbehälter sammeln. Der Lärmpegel bei diesem Modell liegt bei 75 dB und wird mit diesem Wert als geräuscharm eingestuft. Der eingebaute HEPA-Filter lässt sich einfach entnehmen und kann hygienisch gewaschen werden.

Der innovative HEPA-Filter sorgt zusammen mit dem hochdichten PU-Schwann-Mesh-Fasern für eine sichere und doppelschichtige Filtration. Dieser Filter muss nicht ausgetauscht werden, sondern kann einfach mit Wasser gereinigt und wieder verwendet werden. Diese Lösung schont die Umwelt und den Geldbeutel. Zum umfangreichen Lieferzubehör gehören eine praktische Tragetasche, 1 Verlängerungsschlauch, 4 verschiedene Aufsteckdüsen, ein 5 Meter langes Kabel für die Verbindung des 12V Anschlusses und eine Bedienungsanleitung.

Der Ymiko ist mit einem extra lange 5 Meter weitreichenden Kabel ausgestattet, welches eine gründliche und leicht durchzuführende Grundreinigung des Fahrzeuginnenraumes ermöglicht. Die 4 verschiedenen mitgelieferten Aufsatzdüsen erleichtern die Reinigung von Spalten und engen Zwischenräumen. Das Gehäuse ist vom ersten Eindruck ordentlich verarbeitet. Mit einem Gewicht von knapp 1000 Gramm liegt der Autostaubsauger gut in der Hand und ist leicht händelbar. Durch die gute Anbindung an den 12 V Zigarettenanzünder ist eine gleichmäßig hohe Saugleistung während des gesamten Saugvorganges gegeben. Einziger Nachteil: Der Motor des Fahrzeuges muss während der gesamten Betriebsdauer laufen.

Vorteile:

  • Sehr geräuscharm
  • Waschbarer HEPA-Filter
  • Für Nass- und Trockensaugung geeignet

Nachteile:

  • Gerätenutzung nur bei laufendem Motor möglich