Was ist ein Dampfbügeleisen?

Bestimmt kennt jeder ein Trockenbügeleisen und hat es auch schon mehrere Male verwendet. Dies sind sehr einfache Modelle, die mit Druck und Hitze arbeiten. Sie sind nicht nur in der Bedienung sehr einfach, sondern auch sehr kostengünstig. Jedoch sind die unterschiedlichen Temperatureinstellungen bei einem herkömmlichen Bügeleisen etwas komplizierter. Ist die Temperatur zu niedrig, kann dies zu einer anstrengenden Arbeit werden, bei welcher man schnell ermüdet. Auch wenn die Temperatur bei einem herkömmlichen Bügeleisen zu hoch ist, können die Kleidungsstücke schnell beschädigt werden.

Kann man aber die Kleidungswäsche manuell befeuchten, sorgt dies zur gleichen Zeit für weniger Arbeitsaufwand. Hier kommt das Dampfbügeleisen zu seinem Einsatz. Man kann mit einem Dampfbügeleisen alle Stoffe durch den austretenden Wasserdampf einfach anfeuchten. So wird das Bügeln mit einem Dampfbügeleisen zu den leichtesten Aufgaben im Haushalt. Nicht nur dass man somit einfach bügeln kann, mit einem Dampfbügeleisen kann man auch viel schneller als mit einem normalen Bügeleisen bügeln, was allemal ein Vorteil ist. Ein gutes Dampfbügeleisen eignet sich auch für hartnäckige Falten perfekt. Außerdem bringt ein Dampfbügeleisen viele unterschiedliche Modi als auch Funktionen mit sich. Aus diesem Grund sind solche Bügeleisen auch in der Anschaffung etwas teurer als herkömmliche Eisen. Auch das Gewicht eines Dampfbügeleisens ist etwas höher, doch kann man sagen, dass sich die Anschaffung eines Dampfbügeleisens allemal lohnt. Es gibt Modelle, welche ausschließlich mit destilliertem Wasser arbeiten, doch gibt es wiederum neuartige Geräte, welche man mit normalem Leitungswasser füllen kann. Viele Modelle verfügen zudem über ein spezielles Kalk-System. Das bedeutet, dass auch die Reinigung eines Dampfbügeleisens sehr einfach ist, denn es reinigt sich sozusagen selbst.

Es gibt sehr viele unterschiedliche Modelle an Dampfbügeleisen. Ein Dampfbügeleisen Test hilft Ihnen dabei, die unterschiedlichen Geräte besser kennenzulernen. Bei solch einer großen Auswahl ist es nämlich nicht immer einfach, das Passende für sich zu finden. Bevor Sie sich ein neues Dampfbügeleisen kaufen, empfiehlt sich ein Dampfbügeleisen Vergleich allemal.

Wie funktioniert ein Dampfbügeleisen?

Ein Dampfbügeleisen ist in der Funktion sehr einfach. Jedoch gibt es einige Dinge, welche man wissen sollte. Man sollte zum Beispiel wissen, dass diese Geräte ausschließlich mit einer Heizspirale arbeiten, welche sich in der Bügelsohle befindet. Diese Heizspirale wird durch den Stromkreislauf erhitzt, wodurch auch die Bügelsohle automatisch mit beheizt wird. Hier wird jedoch nicht nur die Metall-Bügelsohle erhitzt, die für das Glätten der Stoffe zuständig ist, sondern auch ein sogenannter Bimetallstreifen. Ein Dampfbügeleisen verfügt über zwei solche Streifen, diese sind bereits von Anfang an im kalten Zustand miteinander verbunden. Wenn diese zwei Bimetallstreifen erhitzt werden, dehnen sie sich automatisch aus. Außerdem sorgen diese Streifen dafür, dass eine Überhitzung des Dampfbügeleisens ausgeschlossen wird. Wird die Temperatur des Bügeleisens beispielsweise zu hoch, so trennen sich diese beiden Streifen automatisch. Dies kann Ihnen beim Bügeln eine sehr große Hilfe sein, denn somit besteht keine Gefahr, dass Sie wo mögliche Stoffe verbrennen. Bügelt man zu heiß, ziehen sich die Fasern entweder zusammen oder verbrennen. Doch mit einem Dampfbügeleisen kann dies ausgeschlossen werden.

dampfbügeleisen testTrennen Sie die beiden Bimetallstreifen, kommt es zu einer Unterbrechung des Stromkreises. Durch diese Funktion kann durch die Spirale kein Strom mehr laufen. Eine weitere Erhitzung kann somit verhindert werden, denn das Dampfbügeleisen kühlt sich danach wieder automatisch ab.

Ein Bügelvorgang wird durch zwei verschiedene Eigenschaften beeinflusst. Dazu gehören das Eigengewicht und die Hitze. Die Hitze ist dafür verantwortlich, dass die einzelnen Fasern im Stoff weicher werden und sich somit entspannen können. Das Gewicht hat die Aufgabe, dass die Stoffe auch, nachdem sie abgekühlt haben, geformt bleiben. Jedoch gibt es noch andere Modelle, welche mit einer speziellen Dampffunktion ausgestattet sind. Dadurch kann man die Wäsche noch besser glätten. Jede Art von Stoff kann mit solch einer zusätzlichen Dampffunktion optimal bearbeitet werden. Ein dünner Wasserdampf kann somit bestens in die unterschiedlichen Stoffe eindringen, was für ein effektiveres Glätten sorgt. Mit solch einer Funktion kann man auch hartnäckige Falten ganz einfach wieder raus bügeln. Ein bestes Dampfbügeleisen ist in der heutigen Zeit sogar mit einem Wärmeregler ausgestattet. Dieser Wärmeregler hilft Ihnen dabei, alle unterschiedlichen Stoffe gleichmäßig und sorgfältig zu glätten. Ein individuelles Arbeiten ist somit problemlos möglich.

So braucht zum Beispiel Leinen viel mehr Hitze als Seide. Der Wärmeregler hilft Ihnen dabei die Temperatur so abzustimmen, dass alle Kleidungsstücke individuell bearbeitet werden können. Außerdem gibt es auch Dampfbügeleisen mit Abschaltautomatik. Somit wird für besonders viel Sicherheit gesorgt. Vergessen Sie zum Beispiel das Dampfbügeleisen mal abzuschalten, so schaltet es sich nach wenigen Sekunden von selbst ab. Dies ist natürlich ein sehr großer Vorteil, welcher beim Kauf eines neuen Dampfbügeleisens unbedingt beachten sollte. Steht das Bügeleisen zu lange im vertikalen Zustand, schaltet es sich nach ein paar Sekunden von selbst wieder aus. Diese Funktion kann sogar Lebensrettend sein, denn ein Brand kann damit auf jeden Fall ausgeschlossen werden.

Wie verwendet man ein Dampfbügeleisen richtig?

Bevor man ein Dampfbügeleisen verwendet, sollte man zuerst die Herstellerangaben sorgfältig lesen. Jedoch gibt es zwischen den vielen unterschiedlichen Modellen keine großen Unterschiede. Wenn Sie bereits schon einmal ein Dampfbügeleisen angewendet haben, können Sie im Normalfall auch jedes weitere Modell problemlos in die Hand nehmen.

Damit man mit einem Dampfbügeleisen Dampf erzeugen kann, muss man erst mal Wasser den Wassertank des Dampfbügeleisens füllen. Es gibt bereits viele Modelle, welche über ein spezielles Anti-Kalk-System verfügen. Diese Geräte kommen mit kalkhaltigem Wasser optimal zurecht, doch empfiehlt es sich trotzdem, wenn man ausschließlich destilliertes Wasser benutzt.

Bevor Sie das Dampfbügeleisen in die Steckdose stecken, sollte der Dampfregler auf null gestellt werden. Dies ist natürlich nur der Fall, wenn solch ein Dampfregler auch bei Ihren Bügeleisen vorhanden ist. Jetzt müssen Sie abwarten, bis das Eisen so viel aufgeheizt ist, bis die Kontrollleuchte ausgeht. Danach können Sie die Dampfleistung individuell einstellen. Tritt der erste Dampf aus, wobei das Dampfbügeleisen waagrecht gehalten wird, kann man mit den Bügeln anfangen.

Ein optimales Bügelergebnis

Man sollte unbedingt während des kompletten Bügelvorgangs achten, dass die Temperatur entsprechend der jeweiligen Stoffe eingestellt ist. Kunstfasern dürfen zum Beispiel nur bei niedriger Temperatur gebügelt werden, wobei Leinen und Baumwolle bei maximaler Temperatur gebügelt werden sollten.

Ist ein Kleidungsstück stark zerknittert, kann man den Knopf bedienen, welcher einen Dampfstoß auslöst. Dadurch wird ein sehr großer Druck erzeugt. Der Dampf kann somit tief ins Gewebe eindringen, um die einzelnen Fasern zu glätten. Bevor Sie den Knopf erneut betätigen, muss das Dampfbügeleisen erst wieder ausreichend druck aufbauen. Die herkömmliche Dampfleistung bleibt dagegen bei den häufigsten Geräten während des gesamten Vorgangs konstant. Natürlich nur dann, wenn sich genügend Wasser im Wassertank befindet.

Sie sollte bei der Verwendung beachten, dass beim Trockenbügeln auf keinen Fall dampf eingesetzt werden sollte. Sie können den Dampf einfach abstellen, indem Sie den Dampfregler auch null einschalten.

Der Regler sollte auch am Ende der Arbeit auf die Ausgangsstellung zurückgesetzt werden. Bevor Sie das Wasser aus dem Tank leeren, sollte die Stromverbindung getrennt werden. Wenn die Bügelsohle verschmutzt ist, empfiehlt es sich diese, noch im lauwarmen Zustand zu reinigen.

Ein Dampfbügeleisen sorgt in kurzer Zeit für perfekte Ergebnisse. Wenn Sie auf der Suche nach einem guten Dampfbügeleisen Angebot sind, dann lohnt sich ein Blick ins Internet allemal. Im Internet bieten viele unterschiedliche Hersteller Ihre Modelle zu einem günstigen Preis an. Auch die besten Dampfbügeleisen kann man hier kostengünstig erwerben. Außerdem empfiehlt es sich den Testsieger Dampfbügeleisen näher anzusehen, vielleicht wäre dieser ja auch der Passende für Sie. Egal, für welches Dampfbügeleisen Sie sich letztendlich entscheiden, es ist sehr wichtig, dass man vor dem Kauf unterschiedliche Tests als auch Vergleiche durchliest. Somit können Sie auch die Nachteile der einzelnen Geräte kennenlernen. Auch können Ihnen unterschiedliche Kundenbewertungen dabei helfen, das passende Produkt für sich zu finden.

Die wichtigsten Funktionen des Dampfbügeleisens

Die Bügelsohle gehört zu den wichtigsten Elementen des Dampfbügeleisens. In den meisten Fällen besteht die Bügelsohle aus Edelstahl. Außerdem wird bei der Herstellung noch eine weitere Beschichtung zum Schutz übergezogen. Es werden beim Bügelvorgang sehr hohe Temperaturen erzeugt, welche die Bügelsohle aushalten muss. Dies ist über mehrere Jahre hinweg keine Selbstverständlichkeit. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Bügeleisen verfügt ein Dampfbügeleisen über gut platzierte Löcher in der Bügelsohle. Hier tritt der Wasserdampf aus. Die Lage der Löcher spielt eine sehr wichtige Rolle. Der Grund dafür ist, dass sich bei einem Dampfbügeleisen so gut wie alles nur um den Wasserdampf dreht. Dieser Dampf erleichtert den Bügelvorgang allemal. Wenn man ein neues Dampfbügeleisen kaufen möchte, ist dies gar nicht so einfach, denn es gibt viele unterschiedliche Dinge, welche unbedingt beachtet werden sollten. Die Wattstärke ist zum Beispiel ein weiterer wichtiger Aspekt, welcher beim Kauf unbedingt beachtet werden sollte. Die Wattstärke ist sehr wichtig, da von ihr auch der Wasserdampf als auch die Temperatur der Bügelsohle abhängt.

Kommen wir zum Wasserdampf, welche neben der Bügelsohle ein sehr wichtiger Punkt des Dampfbügeleisens ist. Ein Dampfbügeleisen ohne perfekten Dampf kann nämlich nicht besser sein als ein herkömmliches Bügeleisen. Verfügt das Dampfbügeleisen nicht über einen guten Dampf, so kann dies das Bügeln sogar erschweren. Mann kann die unterschiedlichen Qualitätsmerkmale eines Wasserdampfes schnell aufzählen. Hier wird beim Dampfdruck angefangen. Dieser ist der allerwichtigste Faktor des Dampfbügeleisens und erleichtert vielen Menschen bereits schon seit mehreren Jahren die Bügelarbeit. Je höher der Dampfdruck ist, desto einfacher die Bügelarbeit und desto besser sind auch die Ergebnisse nach dem Bügeln. Es ist auch kein Wunder mehr, dass sich Menschen in der heutigen Zeit auch für eine Dampfbügelstation entscheiden. Mit solch einer Station kann man nämlich einen sehr hohen Wasserdampfdruck erzielen. In unserem Dampfbügeleisen Test können Sie genau herausfinden, wie dies alles funktioniert und auf was man beim Kauf unbedingt achten sollte. Ob Sie sich nun für ein Dampfbügeleisen günstig oder doch für eine teure Dampfbügelstation entscheiden, liegt ganz bei Ihnen.

Welche Vorteile bringt ein Dampfbügeleisen mit sich?

Die Dampfbügeleisen im Test bringen viele unterschiedliche Vorteile mit sich. Sind auch Sie im Besitz eines Profi Dampfbügeleisens dann kennen Sie diese Vorteile bestimmt schon. Ist man einmal im Besitz eines Dampfbügeleisens, so möchte man dieses auch nicht mehr missen wollen. Egal ob Sie sich nun für ein kabelloses Dampfbügeleisen oder ein Dampfbügeleisen mit Abschaltautomatik entscheiden. Jedes Modell bringt viele unterschiedliche Vorteile mit sich.
Durch den Wasserdampf wird das Bügeln um einiges erleichtert. Die Struktur der Fasern wird durch die Feuchtigkeit weicher gemacht. Mit Hitze kann man die Kleidungsstücke so viel leichter in Form bringen. Es spielt dabei absolut keine Rolle, ob es sich dabei nun um eine komplette Dampfbügelstation oder ein Dampfbügeleisen handelt.
Als es noch keine Dampfbügeleisen gab, hat man die Wäsche mit Wasser leicht angefeuchtet, damit man ein gutes Ergebnis erzielt. Jedoch ist dies sehr umständlich und erleichtert auf keinen Fall die Arbeit.

Außerdem verfügen viele Modelle über eine automatische Abschaltfunktion. Wenn auch Sie viel Wert auf Sicherheit legen, sollten Sie sich unbedingt für solch ein Modell entscheiden. Steht das Bügeleisen für mehrere Sekunden in waagrechter Lage so schaltet es sich durch diese Funktion von selbst ab. Dies ist natürlich allemal ein Vorteil, den so kann Brandgefahr ausgeschlossen werden.

Wie finde ich das passende Dampfbügeleisen für mich?

Welches Dampfbügeleisen am besten zu Ihnen passt, liegt an Ihren individuellen Anforderungen und Bedürfnisse. Im Testbericht Dampfbügeleisen, haben Sie die Möglichkeit unterschiedliche Modelle näher kennenzulernen. Für welches Dampfbügeleisen Sie sich letztendlich entscheiden, liegt ganz bei Ihnen. Sie können sich außerdem auch den Testsieger Dampfbügeleisen näher in Betracht ziehen. Vielleicht wäre dieser auch der Richtige für Sie.

testsieger dampfbügeleisenAuf jeden Fall steht fest, dass man mit einem Dampfbügeleisen viel einfacher Bettwäsche, Hemden als auch Blusen bügeln kann. Wenn Sie zum Beispiel eine große Menge an Kleidungsstücke zum Bügeln haben und sich mehrere Personen im Haushalt aufhalten, so empfiehlt es sich, wenn man sich für ein Dampfbügeleisen mit hoher Qualität entscheidet. Man möchte solch ein Gerät natürlich mehrere Jahre hinweg verwenden. Sie können mit einem Dampfbügeleisen entweder mit oder ohne Dampf bügeln. Möchten Sie mal ohne Dampf ein Kleidungsstück bügeln, können Sie diesen einfach abschalten. Danach arbeitet ein Dampfbügeleisen ganz gleich als ein herkömmliches Bügeleisen. Mit einem Dampfbügeleisen können Sie nicht nur schneller arbeiten und somit mehr Zeit für andere Dinge schaffen, Sie können mit einem Dampfbügeleisen zudem auch sehr viel an Kraft sparen, was natürlich allemal vorteilhaft ist. Jedoch ist es wichtig, dass man beim Kauf darauf achtet, dass das Dampfbügeleisen über mehrere unterschiedliche Temperatureinstellungen verfügt. Auch die Dampfmenge dabei ist sehr wichtig, ein Dampfbügeleisen sollte ungefähr 50 g per Minute Dampf ausstoßen können. Jedoch brauchen dickere Stoffe etwas mehr an Dampf.

Wie viele kostet ein Dampfbeugeleisen und wo kann man es kaufen?

Man kann ein alltagstaugliches Dampfbügeleisen mit einer hochwertigen Bügelsohle bereits zu einem günstigen Preis von weniger als 30 Euro kaufen. Wenn Sie sich jedoch für eine glattere Ultra-Gliss-Sohle entscheiden möchten, dann müssen Sie mit einem Preis von etwa 35 Euro rechnen. Ein Profi Dampfbügeleisen, welches über eine Abschaltautomatik verfügt, wenn es sich in Ruhelage befindet und zudem auch noch mit einer Selbstreinigungsfunktion ausgestattet ist, kostet um die 100 Euro.

Doch kann man zwischen 50 und 90 Euro bereits ein sehr hochwertiges Gerät entweder von Braun, Rowenta oder auch Tefal erwerben. Diese bieten in den meisten Fällen eine Leistung zwischen 2300 und 2400 Watt und versprechen Ihnen ein glattes Bügelergebnis.

Sie können ein Dampfbügeleisen schnell und einfach online im Internet erwerben. Hier kennt die Auswahl sozusagen keine Grenzen. Zudem werden die unterschiedlichen Modelle hier auch günstiger als zum Beispiel in einem Fachhandel angeboten. Immer mehr Menschen entscheiden sich zum Beispiel für den Kauf eines Dampfbügeleisens über Amazon. Auf dieser Plattform bieten viele Hersteller unterschiedlichste Modelle zu einem sehr günstigen Preis an. Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit ein Dampfbügeleisen in einem Elektrogeschäft oder im Fachhandel zu kaufen. Sie haben hier den Vorteil, dass Sie das Gerät live begutachten können und sofort in der Hand halten können.

Jedoch empfiehlt sich ein Onlinekauf allemal. Sie müssen sich hier an keine bestimmten Öffnungszeiten halten. Sie können auch nach einem stressigen Arbeitstag bequem vom Sofa aus Ihr Wunschmodell bestellen. Zudem bieten die meisten Onlinehändler einen kostenfreien Versand als auch einen kostenlosen Rückversand an. Außerdem besteht die Möglichkeit, wenn Sie an einem Werktag bestellen, dass Sie das Modell schon am nächsten Tag bei Ihnen zu Hause begrüßen dürfen. Gefällt Ihnen das Dampfbügeleisen nicht, so können Sie dies problemlos wieder zurückschicken oder umtauschen.

Bevor Sie ein neues Dampfbügeleisen kaufen, ist es wichtig, dass Sie sich mehr Zeit dazu nehmen. Lernen Sie die unterschiedlichen Funktionen als auch die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle kennen. Nur so können sie herausfinden, welches Dampfbügeleisen am besten zu Ihnen passt.

Fazit

In der heutigen Zeit findet man in fast jeden Haushalt ein Dampfbügeleisen und dies aus mehreren Gründen. Ein Dampfbügeleisen bringt viele unterschiedliche Vorteile mit sich. Nicht nur dass man mit einem Dampfbügeleisen schneller mit der Arbeit fertig wird, man kann mit einem Dampfbügeleisen auch viel bessere Ergebnisse als zum Beispiel mit einem herkömmlichen Bügeleisen erzielen. Bevor sie sich ein neues Dampfbügeleisen kaufen, empfiehlt sich ein Blick im Dampfbügeleisen Test allemal. Wenn Sie auf der Suche nach einem preiswerten Dampfbügeleisen in hoher Qualität sind, dann empfiehlt sich ein Kauf im Internet allemal. Bestimmt finden auch Sie hier schnell das passende Gerät für sich.

 

1. Philips GC3811/70

Das Dampfbügeleisen von Philips wiegt mit leerem Wassertank etwa 1.4 Kilogramm. Es nimmt eine elektrische Leistung mit maximal 2400 Watt auf. Der Tank fasst 300 ml und das 2 Meter lange Kabel ist ebenfalls ausreichend dimensioniert. Das Dampfbügeleisen bietet Ihnen eine konstante Dampfleistung von insgesamt 40 Gramm pro Minute wie auch einen Dampfstoß von 160 Gramm pro Minute. Der Wasserdampf kann auf Knopfdruck auch nach vorne problemlos ausgestoßen werden. Somit wird das Glätten von hängenden Kleidungsstücken vereinfacht. Über eine Abschaltautomatik verfügt das Philips GC3811/70 nicht.

dampfbügeleisen test

Man kann an der Griffoberseite zwischen 3 unterschiedlichen Dampfmodi wählen. Hier kann man sich zwischen Eco, automatischer Dampf oder Trocknen entscheiden. Logischerweise wird beim Trocknen kein Dampf ausgestoßen. Im Eco-Betrieb benötigt das Dampfbügeleisen von Philips außerdem nur sehr wenig Wasser.

Die Dampfmenge wird im automatischen Dampfmodus an die von Ihnen gewählte Temperatur angepasst. Man kann die Temperatur in 5 unterschiedlichen Stufen festlegen. Dies sind von der niedrigsten zur höchsten Stufe Seide, Wolle, Synthetikfasern, Baumwolle und Leinen. Dementsprechend ist auch der Regler unter dem Griff beschriftet.
Wie viele andere Dampfbügeleisen auch kann das Philips GC3811 mit destilliertem Wasser problemlos betrieben werden. Somit werden am besten Verkalkungen verhindert. Doch dank der integrierten Calc-Clean-Funktion können Sie ohne Probleme auch nochmals Leitungswasser in das Dampfbügeleisen einfüllen.

Im Allgemeinen ist die Verarbeitungsqualität sehr gut. Auch die verwendeten Materialien machen dabei einen hochwertigen Eindruck. Mann kann den Griff des Bügeleisens auch mit kleinen Händen sehr gut greifen. Alle Funktionstasten unten und oben am Griff sind ganz einfach erreichbar. Man kann mit einem befüllten Tank problemlos 4 bis 5 Hemden mit der automatischen Dampffunktion bügeln.

Vorteile:

  • Kann mit normalem Leitungswasser betrieben werden
  • Liegt in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Verfügt über 5 unterschiedliche Temperaturstufen
  • Das Dampfbügeleisen ist mit einer ECO-Funktion ausgestattet

Nachteile:

  • Verfügt über keine Abschaltautomatik

 

2. Siemens TB11308DE

Das Dampfbügeleisen von Siemens bringt viele unterschiedlichen Besonderheiten als auch Funktionen mit sich. Es ist zudem überaus praktisch und auch sehr einfach in der Handhabung. Danke überaus schnellem Aufheizen und leistungsstarker 2400 Watt kann man sofort losbügeln. Mit dem Siemens TB11308DE kann man unkompliziert und einfach bügeln. Die sehr pflegeleichte und unempfindliche Bügelsohle ist mit rostfreiem und kratzfestem Inox-Glissee versehen. Außerdem wurde es mit hochglänzendem Edelstahl hergestellt.

testsieger dampfbügeleisenAußerdem punktet das Dampfbügeleisen allemal mit seinem Bedienkomfort. Für einen flexiblen Einsatz und für eine maximale Bewegungsfreiheit sorgt das 2.5 m lange Kabel, welches aus Textil besteht. Die Dauerdampfmenge beträgt 35 Gramm per Minute bei einer Dampfstoßmenge von 95 Gramm in der Minute. Das Dampfbügeleisen bietet variablen einstellbaren Dauerdampf sowie Vertikaldampf. Der Wassertank des Dampfbügeleisens fasst 300 ml.

Man kann mit dem Dampfbügeleisen, welches über eine Leistung von 2400 Watt verfügt Bügelwäsche überaus komfortabel, einfach und schnell bügeln. Die kratzfeste und pflegeleichte Bügelsohle aus Edelstahl gleitet ohne Probleme über alle unterschiedlichen Materialien.

Das Dampfbügeleisen eignet sich besonders für einen Haushalt mit mehreren Personen, da man damit eine große Menge an Wäsche auf einmal bügeln kann. Zudem erfolgt das Bügeln mit dem Gerät äußerst schnell. Man muss sich beim Bügeln auch nicht überanstrengen, da das Dampfbügeleisen komfortabel in der Hand liegt. Die Anti-Kalk-Funktion und die präzise Dampf-Funktion des Dampfbügeleisens von Siemens runden die Komfort-Ausstattung ideal ab. Das moderne Design aus den Farben hellblau und weiß kann sich allemal sehen lassen.

Vorteile:

  • Das Gerät verfügt über eine 2400-Watt-Leistung
  • Das Dampfbügeleisen heizt sich ganz schnell auf
  • Liegt sehr einfach in der Hand
  • Das Siemens Dampfbügeleisen befindet sich ein einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Wenig Reinigungsaufwand durch die rostfreie und kratzfeste Bügelsohle
  • Ist aus hochglänzendem Edelstahl hergestellt

Nachteile:

  • Kann bei höchster Dampfstufe zum Tropfen anfangen

 

3. Philips GC4527/00

Das Philips GC3811/80 bietet Ihnen eine sagenhafte Leistung von 2600 Watt und einer ununterbrochenen Dampfleistung von 50 Gramm in der Minute. Für einen zusätzlichen Bügelkomfort sorgt auf Knopfdruck ein 220 Gramm umfassender Dampfstoß. Das schwarz-graue Design wirkt unaufdringlich und passt perfekt zum Look des Azur Performer.

bestes dampfbügeleisenDas Dampfbügeleisen bietet eine ansprechende und frische Farbgestaltung und einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Das Drehrad für die Einstellung der Temperatur ist groß gestaltet und wirkt aufgeräumt. Zudem lässt es sich ganz einfach bedienen.

In erster Linie kommt es bei einem Dampfbügeleisen immer auf die Leistung darauf an, denn nur so kann eine schnelle Aufheizung ermöglicht werden. Außerdem ist es auch wichtig, dass das Bügeleisen für ausreichend Dampf sorgt. Das Model von Philips bietet Ihnen beides, denn mit 2600 Watt sorgt es für mehr als nur eine gute Leistung.

Die Bügelsohle ist mit speziell angewinkelten Dampföffnungen ausgestattet. Somit wird Ihnen beim Bügeln eine tropffreie und gleichmäßige Dampfleistung gewährleistet. Beim Dampfbügeleisen von Philips erfolgt die Temperatureinstellung ganz von allein. Diese beträgt bis zu 50 Gramm in der Minute.

Auch der Knopf, welcher für die extra Dampf Funktion bestimmt ist, lässt sich während der Bügelarbeit sehr einfach betätigen. Man kann so einen kräftigen Dampfstoß bis zu 220 Gramm in der Minute einfach freigeben. Zudem ist auch die Sprayfunktion sehr praktisch.

Zudem kann das Dampfbügeleisen auch mit der Anti-Kalk-Funktion überzeugen. Diese Funktion fängt unerwünschte Kalkpartikel während eines Bügelvorgans einfach auf. Das Dampfbügeleisen sorgt so immer für gleich bleibende Ergebnisse, welche sich allemal sehen lassen können.

Das Bügeleisen bzw. die Kalkkassette wird während des Self-Clean-Vorgangs durchgespült, wobei alle Kalkpartikel entfernt werden.

Vorteile:

  • Das Dampfbügeleisen bietet eine schnelle Aufheizphase
  • Es bietet eine einfache Handhabung
  • Sorgt schnell für knitterfreie Bügelwäsche
  • Bietet eine gleichmäßige Dampfleistung
  • Verfügt über eine automatische Temperatureinstellung

Nachteile:

  • Das Dampfbügeleisen ist preislich etwas teurer

 

4. Tefal FV4680

Das Dampfbügeleisen Tefal FV4680 ist mit einer variablen Dampfmenge ausgestattet, welche bis 40 Gramm in der Minute eingestellt werden kann. Der Dampfstoß beträgt dabei 110 Gramm in der Minute. Dank der verbauten Technologie kann man durch die Einstellung am Dampfregler um bis zu 10 Prozent an Strom sparen. Zudem ist das Dampfbügeleisen sehr günstig zu erwerben, bereits ab 33 Euro kann man es online im Internet bestellen. Es gehört sozusagen zu den günstigsten Modellen.

dampfbügeleisen im testDoch auch die Bügelsohle speilt bei einem Dampfbügeleisen eine sehr wichtige Rolle. Natürlich ist es wichtig, dass man mit einem Dampfbügeleisen alle Falten aus der Wäsche einfach ausbügeln kann. Das Tefal Dampfbügeleisen ist mit einer Durilium-Bügelsohle ausgestattet, welche mit drei unterschiedlichen Dampfzonen verbaut ist. Die Leistung des Dampfbügeleisens umfasst ganze 2400 Watt. Das Dampfbügeleisen ist erhältlich in der Farbe Türkis-Blau. Es kann sich mit seinem hochwertigen Design allemal sehen lassen.

Zudem verfügt das Dampfbügeleisen über eine sehr einfache Kabelaufwicklung, womit man kein störendes rumliegendes Kabel hat. Außerdem bietet es eine große Einfüllöffnung, um Wasser nachzufüllen. Der Wassertank kann mit insgesamt 300 ml Wasser problemlos gefüllt werden. Somit kann ein langes Bügeln gewährleistet werden, ohne ständig Wasser nachfüllen zu müssen. Auch der Softgriff des Bügeleisens legt perfekt durch seine ergonomische Form in der Hand.

Das Dampfbügeleisen konnte mit seinem günstigen Preis und durchaus hohen Qualität im Dampfbügeleisen Test allemal überzeugen. Auch andere Kundenbewertungen über das

Dampfbügeleisen fielen sehr positiv aus. Deren Erwartungen wurden nach der Lieferung des Dampfbügeleisens noch einmal übertroffen.

Vorteile:

  • Das Dampfbügeleisen eignet sich sehr gut für kleine Haushalte
  • Dank eines Anti-Kalk-Stab kann man problemlos normales Leitungswasser verwenden
  • Dank der Durilium Bügelsohle wird ein schnelles und einfaches Bügeln ermöglicht
  • Das Gerät ist zu einem sehr günstigen Preis im Internet zu erwerben
  • Kann mit einem hochwertigen Design allemal überzeugen

Nachteile:

  • Das Modell verfügt über ein Anti-Tropf-System

 

5. Philips GC2040/70

Das Dampfbügeleisen von Philips ist besonders preiswert und richtet sich an Personen, welche nicht jeden Tag mit zu großen Wäschebergen zu kämpfen haben. Das Gerät ist sehr kompakt und ganz leicht zu bedienen. Es ist ein typischer Allrounder, welches sich perfekt für viele unterschiedliche Alltagssituationen eignet.

kabelloses dampfbügeleisenDas Philips GC2040/70 Dampfbügeleisen bietet eine Leistung von insgesamt 2100 Watt. Der Wassertank fasst 270 ml und erlaubt eine maximale Dampfleistung von 30 Gramm in der Minute. Das bedeutet, dass ein konstanter Dampfbetrieb bis zu 9 Minuten gewährleistet werden kann. Es wird bei einem kurzen Dampfausstoß bis zu 100 Gramm in der Minute verdampft. Der Tank leert sich auch dementsprechend schnell.

Das Dampfbügeleisen kann auch im vertikalen Betrieb problemlos Dampf ausstoßen. Sie können so mit dem Bügeleisen ganz einfach Kleidungsstücke auf einem Kleiderbügel oder auch hängende Gardinen ohne Probleme bearbeiten.

Wie bei den anderen Philips Bügeleisen es auch der Fall ist, kann das GC2040/70 ohne Probleme mit normalem Leitungswasser bedient werden. Die Selbstreinigungsfunktion und das Anti-Kalk-System verhindern eine Verkalkung bei normal hartem Wasser im Inneren. Lediglich wird bei sehr hartem Wasser eine Mischung mit etwas destilliertem Wasser empfohlen. Jedoch sollte Sie hier kein reines destilliertes Wasser verwenden.

Man kann beim Dampfbügeleisen die Temperatur stufenlos wählen. Zudem ist das Einstellungsrad, welches sich unter dem Griff befindet mit den jeweils passenden Arten der unterschiedlichen Gewebe beschriftet. Man kann mit dem Daumen-Regler ganz einfach die Dampffunktion an der Griffoberseite wählen. Hier kann man zwischen normalen Dampf, Eco und Trocken entscheiden. Leider muss man beim Dampfbügeleisen Philips GC2040 auf eine Abschaltautomatik verzichten.

Vorteile:

  • Das Dampfbügeleisen liegt in einem sehr günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Kann mit normalem Leitungswasser betrieben werden
  • Überzeugt durch ein hochwertiges Design
  • Kann auch im vertikalen Betrieb Dampf ausstoßen
  • Sehr einfach zu bedienen und leicht in der Handhabung

Nachteile:

  • Das Gerät verfügt über keine Abschaltautomatik